Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Kontakt

Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen

Rainer-Gruenter-Str. 21
D-42119 Wuppertal

Tel: +49-(0)202-439 1371
Fax: +49-(0)202-439 1377
Mobil: +49-(0)174-702 0924

welfens(at)eiiw.uni-wuppertal.de

Aktuelles

  • Buchpräsentation mit NRW Wirtschaftsminister Pinkwart am 29.11.
    Am 29. November 2019 präsentierte Prof. Welfens zusammen mit NRW Wirtschaftsminister Prof. Andreas... [mehr]
  • Kurzanalyse: CO2-Steuer als vernünftiges Klimapolitik-Instrument
    Lesen Sie hier Prof. Welfens Kurzanalyse zum Thema CO2-Steuer als vernünftiges... [mehr]
  • Prof. Welfens in Princeton
    Paul Welfens was in Princeton University, US, in April to present his book An Accidental BREXIT and... [mehr]
  • Pressemitteilung: BREXIT - ernste Probleme danach
    2. BREXIT-Verlängerung, ernste Probleme für Europa drohen; zudem drohen EU-Asean-Konflikte durch... [mehr]
  • Pressemitteilung: Vorschlag für die Überwindung des BREXIT-Chaos
    UK sollte rasch Nachwahlen zur Europa-Wahl durchführen, nur dann kann großzügig... [mehr]
zum Archiv ->

Der EIIW-vita-Indikators wurde im Rahmen der folgenden Veröffentlichung entwickelt: 

Welfens, P.J.J.; Perret, J.K. und Erdem, D. (2010)

Die Veröffentlichung ist auch als EIIW Discussion Paper verfügbar:

Welfens, P.J.J.; Perret, J.K. und Erdem, D. (2009) 

Er verbindet drei wichtige Kernindikatoren ('echte' Sparquote, Spezialisierung in nachhaltige Güterindustrien, komparative Vorteile nachhaltiger Energien im gesamten Energiemix) zu einem gemeinsamen Nachhaltigkeitsindikator.

Statistiken:

Entwicklung des GSI von 2000 bis 2010

GSI in 2007: Wasserproduktivität als neue Dimension

Karten:

GSI in 2000

GSI in 2001

GSI in 2002

GSI in 2003

GSI in 2004

GSI in 2005

GSI in 2006

GSI in 2007

GSI in 2008

GSI in 2009

GSI in 2010



Die Entwicklung des EIIW-vita-Global-Sustainablility Indicator würde unterstützt durch die vita-Stiftung.

Internetpräsenz der vita-Stiftung