Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW)

 

European Institute for International Economic Relations

 

Hauptnavigation

Kontakt

Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen
Rainer-Gruenter-Str. 21
D-42119 Wuppertal

Tel: +49-(0)202-439 1371
Fax: +49-(0)202-439 1377
Mobil: +49-(0)174-702 0924

welfens(at)eiiw.uni-wuppertal.de

Seiteninhalt

JOURNALVIDCASTS EIIW-VITA-
INDIKATOR
 

Das Journal:
International Economics and Economic Policy

Towards Global Sustainability (Buchpublikation)

AKTUELLE
PUBLIKATIONEN
20 JAHRE EIIW WORKSHOPS
 
Neue Serie zur Aufklärung in Sachen TTIP für alle/Satire
TV-Beitrag zur Debatte über TTIP


Transatlantisches Handels- und Investitionsabkommen: Handels-, Wachstums- und industrielle Beschäftigungsdynamik in Deutschland, den USA und Europa


Europa im 21. Jahrhundert

Berliner Konferenz zur 20 Jahrsfeier des EIIW
Konferenzflyer

Informationen zur Konferenz

Folienset Prof. Welfens

Sondernewsletter zur Konferenz

Handelsblatt Beitrag zu TIIP -
Prof. Welfens


Der amerikanische Botschafter Emerson über TTIP

 


Workshop zur 20 Jahresfeier des EIIWs:
Flyer zum Workshop
PROJEKT: SINCERE
 


SINCERE - Konferenz in Beijing
PROJEKTE NEWSLETTER DISKUSSIONSPAPIERE

SINCERE

Sino-European-Circular Economy & Resource Efficiency



Den aktuellen Newsletter finden Sie:
HIER

Informationsflyer des EIIW
Die Diskussionspapiere des EIIWs finden Sie:
HIER
EIIW RSS-NEWS-FEED
Abonnieren Sie den RSS-Feed zu Prof. Welfens und dem EIIW: HIER
Folgen Sie Prof. Welfens auf Twitter: HIER

Aktuelles

  • Denkschrift zur NRW-Stagnationslage
    Nordrhein-Westfalens neue Wirtschaftskrise? Wachstums-Schlusslicht oder Innovationspionier[mehr]
  • Prof. Welfens spricht auf Phoenix TV über das Freihandelsabkommen TTIP
    Den entsprechenden Videobeitrag können bis einschließlich 27.05.16 unter dem folgenden Link ansehen...[mehr]
  • Pressemitteilung des BMBF
    Diskussionspapier zeigt positive Effekte von TTIP auf [mehr]
  • Neue Pressemitteilung
    Neues Europa 2020[mehr]
  • Rheinische Post: Artikel von Prof. Welfens, 19.02.16
    TTIP ist ein Innovationstreiber[mehr]