Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Buchpräsentation mit NRW Wirtschaftsminister Pinkwart am 29.11.
    Am 29. November 2019 präsentierte Prof. Welfens zusammen mit NRW Wirtschaftsminister Prof. Andreas... [mehr]
  • Kurzanalyse: CO2-Steuer als vernünftiges Klimapolitik-Instrument
    Lesen Sie hier Prof. Welfens Kurzanalyse zum Thema CO2-Steuer als vernünftiges... [mehr]
  • Prof. Welfens in Princeton
    Paul Welfens was in Princeton University, US, in April to present his book An Accidental BREXIT and... [mehr]
  • Pressemitteilung: BREXIT - ernste Probleme danach
    2. BREXIT-Verlängerung, ernste Probleme für Europa drohen; zudem drohen EU-Asean-Konflikte durch... [mehr]
  • Pressemitteilung: Vorschlag für die Überwindung des BREXIT-Chaos
    UK sollte rasch Nachwahlen zur Europa-Wahl durchführen, nur dann kann großzügig... [mehr]
zum Archiv ->

Die Internationalisierung wirtschaftlicher und wirtschaftspolitischer Aktivitäten ist ein Kennzeichen der modernen Weltwirtschaft. Die Reibungsflächen zwischen beiden Sphären der Internationalisierung sind angesichts der Trägheit der politischen Systeme und der Flexibilität multi- und transnationaler Unternehmen beträchtlich. Im vorliegenden Buch werden die theoretischen Probleme einer Analyse der Weltwirtschaft aufgezeigt und das Reibungsverhältnis von "offener" Weltmarktwirtschaft und unterinternationalisierter Weltplanwirtschaft verdeutlicht. Die Auswirkungen von EG '92 auf Wirtschaft und Wirtschaftspolitik in der Bundesrepublik Deutschland - eingebunden in ein gewandeltes, neues West-Ost-Verhältnis wie in den Nord-Süd-Konflikt - werden vor dem Hintergrund globaler Kräfteverschiebungen analysiert.

Klicken Sie auf den Link unten um das Buch direkt über Amazon.de zu bestellen.