Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Buchpräsentation mit NRW Wirtschaftsminister Pinkwart am 29.11.
    Am 29. November 2019 präsentierte Prof. Welfens zusammen mit NRW Wirtschaftsminister Prof. Andreas... [mehr]
  • Kurzanalyse: CO2-Steuer als vernünftiges Klimapolitik-Instrument
    Lesen Sie hier Prof. Welfens Kurzanalyse zum Thema CO2-Steuer als vernünftiges... [mehr]
  • Prof. Welfens in Princeton
    Paul Welfens was in Princeton University, US, in April to present his book An Accidental BREXIT and... [mehr]
  • Pressemitteilung: BREXIT - ernste Probleme danach
    2. BREXIT-Verlängerung, ernste Probleme für Europa drohen; zudem drohen EU-Asean-Konflikte durch... [mehr]
  • Pressemitteilung: Vorschlag für die Überwindung des BREXIT-Chaos
    UK sollte rasch Nachwahlen zur Europa-Wahl durchführen, nur dann kann großzügig... [mehr]
zum Archiv ->

The dynamics of the digital economy in the US, Europe and Japan are rather different. Some EU countries come close to the USA as the leading OECD country in the new economy, but Japan faces particular problems in catching-up digitally. Information and communication technology will affect productivity growth, production, the financial system and trade. Setting adequate rules for the digital economy - at the national and international level - is a key challenge for industrialized countries. Moreover, cultural and organizational challenges will also have to be met.

 

Klicken Sie auf den Link unten um das Buch direkt über Amazon.de zu bestellen.